Interpretation des BMIs für Kinder und Jugendliche

Die Vorgehensweise beim BMI berechnen für Kinder und Jugendliche ist zwar genauso aufgebaut wie das BMI berechnen für Erwachsene, doch die Interpretation des berechneten Body Mass Index ist eine andere. Dabei wird auch zwischen Mädchen und Jungen unterschieden. Das heißt, auch für Kinder und Jugendliche gibt es separate BMI-Tabellen.

Berücksichtigt wird bei der Interpretation des Body Mass Index für Kinder und Jugendliche auch deren Entwicklungsstand. Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, dass sich jedes Kind einer Altersgruppe in Bezug auf Größe anders entwickelt hat. Zudem können Kinder früher oder später in diese Entwicklungsphasen kommen.

Das heißt, dass bedacht werden muss, die Werte in den Tabellen aber nicht individuell zu beurteilen sind. Denn diese Werte gelten für Kinder und Jugendliche mit einer durchschnittlichen Größe. Daher können die Ergebnisse von einem BMI Rechnerfür Kinder und Jugendliche tatsächlich nur als Orientierung gelten.

Eltern, die über die Werte beunruhigt sind, sollten daher einen Kinderarzt aufsuchen. Denn nur eine gründliche Untersuchung von einem Kind oder Jugendlichen im Wachstum kann zu einer genauen Beurteilung führen, ob das Kind wirklich übergewichtig ist. Daher sollte keine Diät angesetzt werden durch die Eltern ohne vorherige ärztliche Konsultation.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.